Header 2016 1



+ + + Coupon "Mein kleines Hörgeheimnis" von DIE HÖRWELT siehe unten: Angezeigt. + + +

Baeke Stapel271218Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 12/2018 vom 27. November 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Im Alter gemeinsam aktiv

Seniorenbegegnungsstätte wird gut angenommen

 

STAHNSDORF. Der unwiderstehliche Duft nach frischgebackenen Plätzchen hängt in der Luft. In der kleinen Küche sind die Frauen der „Kuchen- und Keksmanufaktur“ am Werk.

Mit Schokolade und Zuckerguss verzieren sie das noch warme Backwerk. Im Saal deckt derweil Sabine Rothe die Tische ein. Wie an jedem Montagnachmittag  werden hier gleich die Gäste des „Clön-Cafés“ eintreffen...
Die Leiterin der Seniorenbegegnungsstätte kann zufrieden sein. Erst vor zwei Monaten wurden die neuen Räume im Parterre des Hauses Lindenstraße 22 eingeweiht, doch schon jetzt ist der Zuspruch groß. Das liegt nicht zuletzt am vielfältigen Angebot.  Sei es sportliche Betätigung, Gedächtnis- oder Präventionstraining,  kreatives Malen und Gestalten, Lesungen  oder einfach nur das gemütliche Beisammensitzen und Plaudern bei einer Tasse Kaffee – es findet sich für jeden Geschmack etwas Passendes.
„Wir befinden uns noch in der Probierphase“, sagt Sabine Rothe. „Die Ideen zu den Freizeitaktivitäten kamen vom Klubbeirat und von den Senioren selbst. Was sich bewährt, wird beibehalten, doch sind wir für Neues immer offen.“
So gibt es seit November monatlich einen „Männertreff“ und 2019 wird ein Kurs zum Umgang mit Smartphone und Notebook starten.
Bis zu 30 Personen finden in der neuen Seniorenbegegnungsstätte  Platz. „Wir haben damit einen zentral gelegenen Treff geschaffen, wo Senioren gemeinsam Zeit aktiv verbringen können“, freut sich Bürgermeister Bernd Albers. „Bisher stand dafür nur das Dachgeschoss im Gemeindezentrum zur Verfügung.“
Gegenwärtig  ist ein Großteil der Veranstaltungen thematisch auf die Vorweihnachtszeit ausgerichtet. Innerhalb der Aktionen  zum „Lebendigen Adventskalender“ steht am 4. Dezember von 15 bis 19 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ mit Glühwein, Grillwürstchen und Waffeln auf dem Programm und am 11. Dezember lädt der Seniorenbeirat  um 15 Uhr zu einer „Reise um die Welt mit Sitten und Bräuchen rund um die Weihnachtszeit“ ein.
Leseratten kommen am 6. Dezember auf ihre Kosten. Um 12 Uhr können Bücher getauscht werden und um 14.30 Uhr liest Christa Mühe aus ihrem Buch „Seniorenknast –wir kommen!“
Am 18. Dezember von 14 bis 16 Uhr animiert Rosemarie Kaersten zum Adventssingen und am 20. Dezember startet um 14 Uhr die Seniorenweihnachtsfeier.
Die Seniorenbegegnungsstätte ist geöffnet: Mo, Do 10-13  und  14-17 Uhr; Di, Mi 10-12 und 14-16 Uhr; Fr 10-13 Uhr. Fragen beantwortet Sabine Rothe gern unter Tel. (03329) 646 217. Außerdem würde sie sich über engagierte ehrenamtliche Helfer freuen. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Senioren, Kultur

BC Angebot Header

 

  Mein kleines Hörgeheimnis von DIE HÖRWELT

 

Mein kleines Hörgeheimnis

 

 

 

 

 

  Lebendiger Adventskalender Stahnsdorf 2018

 

Lebendigen Adventskalender 2018

 

 

 

 

 

  "Mein Schlosspark Theater"

 

Steglitz-Museum

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Hauptstadt und Umland synchronisieren

    Stadtforum Berlin diskutierte die gemeinsame Zukunft von Berlin und 50 Nachbarkommunen

     

    BERLIN. Zu Beginn des dritten diesjährigen “Stadtforums“ am 12. November wies Moderatorin Cordelia Polinna von der Urban Catalyst GmbH auf das Hauptproblem hin, das im Auditorium Friedrichstraße diskutiert werden sollte: einerseits „ein rasantes Wachstum in Berlin und im Speckgürtel“ seit fünf Jahren, aber andererseits „eine langatmige Entwicklung von Verwaltung und Infrastruktur“.

    Weiterlesen...  
  • Eine andere Art des Gedenkens

    Ausstellung einer jüdischen Künstlerin im Neuen Rathaus

     

    TELTOW. Achtzig Jahre ist es her, seit mit der als „Reichskristallnacht“ verharmlosten Aktion am 9. November 1938 die systematische Verfolgung, Vertreibung und Ermordung von Juden in Deutschland eingeleitet wurde. Zum Gedenken daran, zeigt die Stadt Teltow eine besondere Ausstellung.

    Weiterlesen...  
  • Im Alter gemeinsam aktiv

    Seniorenbegegnungsstätte wird gut angenommen

     

    STAHNSDORF. Der unwiderstehliche Duft nach frischgebackenen Plätzchen hängt in der Luft. In der kleinen Küche sind die Frauen der „Kuchen- und Keksmanufaktur“ am Werk.

    Weiterlesen...  
  • Kein Pflegeheim im Buschgraben

    Gemeindevertreter für Erhalt des Grüngeländes – Suche nach neuem Standort

     

    KLEINMACHNOW. Die Erleichterung nach dem Beschluss der Gemeindevertreter im November war bei vielen riesig: Der Buschgraben wird als Grünfläche erhalten.

    Weiterlesen...  
  • Ein Haus, in dem alle mitmachen können

    Freizeitstätte Toni Stemmler bietet eine echt bunte Programm-Mischung

     

    KLEINMACHNOW. Ein Schaukasten vor dem Haus und drinnen eine ganze Wand voller Veranstaltungsinformationen – die Freizeitstätte „Toni Stemmler“ in der Hohen Kiefer 41 ist ein gefragter Ort nicht nur bei Senioren.

    Weiterlesen...  
  • Bahnbrücken und -zugänge in Vorbereitung

    Deutsche Bahn informiert Bürgerinitiative

     

    ZEHLENDORF. Im vollen Rathaussaal informierte Steffen Klatte, Projektleiter der Deutschen Bahn (DB) AG, am 13. November die Bürgerinitiative Zehlendorf über den Stand der Planungen zum Umbau des S-Bahnhofs auf deren 13. Bürgerversammlung (siehe BC, 06/18).

    Weiterlesen...  
  • Bleibende Probleme an der Ruhlsdorfer Straße

     

    TELTOW. In der Oktoberausgabe des BÄKE Couriers (siehe BC, 11/18) stand, dass der Ausbau der Ruhlsdorfer Straße „eine wesentliche Verbesserung für alle Verkehrsteilnehmer darstellt“. Das stimmt so nicht, denn an manchen Stellen ist meines Erachtens die Planung nicht zu Ende gedacht.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok