Beiträge

Ideen für neue Fahrradrouten

Radfahrkonzepte auf dem Mobilitätsforum

 

KLEINMACHNOW. Obwohl das Thema Fahrradverkehr auf dem 2. Mobilitätsforum erst am Nachmittag in vier Vorträgen behandelt wurde, war es seit dem Morgen präsent. So bemängelte Peter Weis von der Kleinmachnower Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) die Sicherheit der Stellplätze am S-Bahnhof Teltow Stadt.

Da der Stahnsdorfer Bürgermeister Bernd Albers (BfB) wegen Krankheit verhindert war, konnte nicht die Frage des Potsdamer Radverkehrsbeauftragten Thorsten von Einem geklärt werden, was aus der Route von Stahnsdorf nach Babelsberg werden soll, aus deren Wettbewerb dieGemeinde ausgestiegen ist.
Ein Problem, das scheinbar nur die Länder lösen können, sei die Osdorfer Straße von Großbeeren nach Lichterfelde, so der Großbeerener Bürgermeister Carl Ahlgrimm (CDU). Die Pendlerstrecke sei für die tägliche Nutzung von rund 10 000 Fahrzeugen zu schmal und biete Radfahrern eine „selbstmörderische Situation“. Diese würde sich mit dem neuen Wohngebiet in Lichterfelde Süd (siehe BC, 11/17) verschlimmern. Daher drängt der ADFC auf den Ausbau der Straße zum Schnellradweg, um den sich Ahlgrimm bemühen will. Selbst der neue Radweg an der sanierten Ruhlsdorfer Straße in Teltow sei zum Überholen zu eng, stellte der Vertreter der örtlichen ADFC-Gruppe, Stefan Overkamp fest. Er rät zu einer Stärkung des Radverkehrs auf der S-Bahnbrücke und an den Schulen Teltows. Ihm schweben Radwege an der S25-Trasse, am Königsweg sowie beidseitig des Teltowkanals von Potsdam nach Berlin vor. Laut dem Kleinmachnower Bauamtsleiter Jörg Ernsting bereitet seine Gemeinde den Radwegabschnitt am Nordufer des Teltowkanals von der Schleuse bis zur alten Drewitzer Autobahnbrücke bereits vor.
Am 27. April führt Overkamp ab 18 Uhr eine Radtour vom S-Bahnhof Teltow Stadt zum Brandenburger Tor. Und am 29. April trifft er sich mit den regionalen ADFC-Gruppen auf dem Kirschblütenfest, wo sie ab 13 Uhr für 10 Euro Fahrräder codieren werden. Conrad Wilitzki

 

Cover: ADFC

 

Ressort: Verkehr, Regionales

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok