Beiträge

Schritt für Schritt zur regionalen Schwimmhalle

Zusammenarbeit mit Kleinmachnow und Stahnsdorf notwendig

 

TELTOW. Wer die Ostspange entlangfährt kann sehen, wie das Hafenbecken der Marina sichtbar Form annimmt. Damit nicht genug, jetzt kommt die Kommune Teltow nun auch Schritt für Schritt dem Wunsch der Bürger nach einem Hallenbad nach.

Die Standortsuche in der Region ist bereits abgeschlossen. Dazu liegen die Rückmeldungen der Nachbarkommunen über mögliche Standorte eines Schwimmbades vor. Danach ist in Kleinmachnow kein passendes Grundstück vorhanden und in Stahnsdorf wird lediglich ein einziges als geeignet angesehen. In Teltow kämen derzeit fünf Grundstücke infrage, die zwischen 8.000 und 43.500 m² groß sind. Eines davon wäre die, ursprünglich für die Gesamtschule freigehaltene Fläche in der Potsdamer Straße, gegenüber dem Oberstufenzentrum. Zwei weitere Grundstücke liegen direkt am Teltowkanal, eines im hinteren Teil neben dem Geschäft „Möbel Boss“ in der Oderstraße, das andere in direkter Nachbarschaft der Marina. Auch in Ruhlsdorf fände sich Platz.
Für die Errichtung einer regionalen Schwimmhalle müssen zunächst die Anforderungen an die Anlage definiert werden. Das heißt: Anzahl der Becken – beispielsweise Lehr- und Nichtschwimmerbecken, Vario- und Schwimmerbecken, Sprungbecken –, die Anzahl und die Länge der Bahnen. Letzteres ist besonders wichtig, wenn die Halle für den Vereinssport bzw. den Wettkampfbetrieb genutzt werden soll. Erst danach kann eine detaillierte Planung des Baus erfolgen und das dafür geeignetste Grundstück ausgewählt werden.  
Mit allen notwendigen Vorbereitungen zum Bau einer regionalen Schwimmhalle (u.a. Kostenschätzung und Planung) soll die Freibad Kiebitzberge GmbH beauftragt werden, in der die drei Kommunen Gesellschafter sind.
Auf der SVV am 29. November gilt es, den Grundsatzbeschluss für die Errichtung eines solchen Objekts zu fassen. Auch in Stahnsdorf und Kleinmachnow sind analoge Beschlüsse notwendig. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: UV

 

Ressort: Politik, Regionales

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok