Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 25. August. + + + Redaktionsschluss ist der 20. August. + + +

Baeke Stapel230620Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 6/2020 vom 23. Juni 2020.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben bis 2019 und ab 2020 aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Wasserwerke gut gerüstet

Zahlen des Wasserzweckverbandes „Der Teltow“ zeigen verändertes Verhalten im Corona-Stillstand

KLEINMACHNOW. Wenn es wie in den vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Pandemie nur noch einen Lebensmittelpunkt gibt, nämlich die eigenen vier Wände, dann erhöht sich der Konsum von Trinkwasser in den Haushalten in TKS.

Die Auswertungen der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH (MWA) haben ergeben, dass sich der Wassergebrauch von Ende März bis Ende April, der Zeit mit den weitreichendsten Lockdown-Maßnahmen, gegenüber dem Vorjahr um rund 24 Prozent erhöht hat. Gleichzeitig verschoben sich auch die Nutzungszeiten. Die tägliche Spitzenabgabe verlagerte sich unter der Woche um zwei Stunden nach hinten, von 6 bis 8 Uhr auf die Zeit von 8 bis 10 Uhr. Man könne also vermuten, so MWA-Sprecherin Jana Andresen, „dass die Menschen im April später mit ihrer täglichen Routine begonnen haben“.
In den frühen Morgenstunden haben die Mitarbeiter der MWA einen Rückgang des Wassergebrauchs um fast 30 Prozent gemessen. Erst zwei Stunden später floss dann dafür aber bis zu 60 Prozent mehr Wasser durch die Hähne als im vergangenen Jahr. Auch im weiteren Tagesverlauf stieg der Trinkwasserbedarf um bis zu zwei Drittel und lag damit deutlich über den Werten des Vorjahres.
Ein genauerer Blick auf den Wasserverbrauch in TKS im April spiegelt tatsächlich ziemlich genau ein verändertes Verhalten der 64 000 Einwohner wider, da die Region eine ziemlich ausschließliche Wohngegend ist, die kaum touristische Gäste beherbergt. Während das öffentliche Leben weitgehend stillstand, Schulen und Kitas sowie die Rathäuser geschlossen blieben, Restaurants, und Geschäfte nicht öffnen durften, blieb man zuhause. Und ersetzte im Homeoffice die Kantine und die Kita- oder Schulessensausgabe. Tägliches Kochen für die ganze Familie, danach den Geschirrspüler anschalten und immer wieder die Hände waschen - was genau mit dem Wasser aus dem Hahn der rund 17 384 Kunden des Zweckverbandes „Der Teltow“ passierte, lässt sich natürlich nur vermuten. Der Wasserverbrauch zeigt: Die Menschen in TKS hielten sich an die Empfehlung der Bundesregierung, zuhause zu bleiben und die „zuverlässige Trinkwasserversorgung in gewohnter Qualität durch die Mitarbeiter der MWA war trotz der besonderen Herausforderungen zu jeder Zeit sicher“, berichtete Jana Andresen dem BÄKE Courier. Gesine Michalsky, 26.05.20


Foto: Die Filteranlage für Trinkwasser im Kleinmachnower Wasserwerk. Fotoquelle: GM

 

Ressort: Regionales

BC Angebot Header4

 

 

  Aktuelles Hörgerät

 

Hörwelt Logo

 

 

 

 

 

  Die Kardiologie der Johannesstift Diakonie

 

Hubertus Logo2

 

 

 

 

 

  Seit 15 Jahren: Viel Spaß für wenig Geld

 

Ferienpass 2020

 

 

 

 

 

 

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Stippvisite beim Tortenkönig

    Bäckerei Neuendorff feiert 50jähriges Bestehen

    TELTOW. Backen ist und bleibt die Leidenschaft von Gerhard Neuendorff. Vor 50 Jahren, am 23. Juni 1970, erfüllte sich der Konditormeister seinen Herzenswunsch und eröffnete an historischem Platz – in der Bäckerstraße 1 - seine Bäckerei.

    Weiterlesen...  
  • Immer diese Fahrradfahrer

    Freud und Leid im Straßenverkehr

    REGION. Neulich auf dem Rathausmarkt: Trotz des Verbots, dort Fahrrad zu fahren, rauscht ein junger Mann mit Fahrrad an mir vorbei. Dass er einen Kopfhörer aufhat, sei hier nur am Rande erwähnt.

    Weiterlesen...  
  • Erster Spatenstich für Gesamtschulneubau

    Größtes Bauvorhaben des Landkreises nimmt Gestalt an

    TELTOW. Mit dem traditionellen 1. Spatenstich am 26. Mai trat das größte Investitionsvorhaben des Landkreises Potsdam-Mittelmark in die Realisierungsphase ein.

    Weiterlesen...  
  • Fahrradfahren auf der Rammrathbrücke kostet 25 Euro

    Strafen für Radler

    REGION. Fußgänger und Fahrradfahrer gehören zu den gefährdetsten Gruppen unter den Verkehrsteilnehmern. Oft reicht der Platz für ein Nebeneinander von Autos und Radlern auf den Straßen nicht aus.

    Weiterlesen...  
  • Baseball trotz Corona

    Die Berlin Wizards trainieren wieder

    SCHÖNOW. Seit rund fünf Wochen trainieren wieder alle fünf Baseball-Mannschaften der Berlin Wizards nach der Corona-Pause auf dem Platz an der Sachtlebenstraße 36.

    Weiterlesen...  
  • Grundstücksmarkt 2019

    Bericht bestätigt: Weiterer Anstieg bei Baulandpreisen

    REGION TKS. Man braucht nur offenen Auges durch Kleinmachnow, Stahnsdorf oder Teltow zu gehen, um festzustellen: Wo gestern noch eine Freifläche war oder eine Baulücke klaffte, entstehen heute ein Wohnpark oder ein Mehrfamilienhaus.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

  Entdecken Sie uns auf Facebook!fb Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok