Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 25. August. + + + Redaktionsschluss ist der 20. August. + + +

Baeke Stapel230620Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 6/2020 vom 23. Juni 2020.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben bis 2019 und ab 2020 aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

„Der Kampf geht bis heute“

Dem Biologen Dr. Gerhard Casperson zum 90. Geburtstag

KLEINMACHNOW/REGION. Am 19. März wurde der Biologe Dr. Gerhard Casperson 90 Jahre alt. Der BÄKE Courier traf den Naturschützer im Wald am Machnower See unterhalb der Hakeburg.

„Die Buchen hier sollten dem Ausbau der 195-Meter-Schleusenkammer geopfert werden. Ich bin froh, dass wir das mit Aktionen des Fördervereins Landschaftsschutzgebiet Buschgraben/Bäketal e.V. verhindern konnten.“ Der jetzt am Machnower See aktive Biber sei kein großer Schädling, meint er schmunzelnd.
In der ersten Sitzung der frei gewählten Gemeindevertretung 1990, zu der Casperson zählte, wurde zum Ärger vieler Investoren beschlossen, dass derlei Grünflächen kein Bauland werden dürfen. „Außerdem wurde das Gebiet nach der Wende der Telekom übereignet, die hier u.a. Geld mit neuen Luxusvillen generieren wollte.
Da habe ich mich quergelegt!“ 1990 konnte Casperson für das Gelände ein Gutachten zu geschützten Tier- und Pflanzenarten vorlegen, das zur Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet diente. Weitere Gutachten zu Schutzgebieten in Kleinmachnow, Teltow und Stahnsdorf folgten.
Diese Gebiete wurden in das Landschaftsschutzgebiet „Parforceheide“ eingegliedert. „Wir haben jetzt eine Grünachse vom Steglitzer Bäkepark bis zur Potsdamer Wald- und Seenlandschaft und die wollen wir erhalten. Die Grünzüge sorgen für das gute Klima hier und darum ist Kleinmachnow als Wohnort so begehrt.“
Im Oktober 1991 wurde von Kleinmachnowern und Zehlendorfern der Förderverein Landschaftsschutzgebiet Buschgraben/Bäketal e.V. gegründet, den Casperson 20 Jahre leitete.
„Am Anfang waren wir 20 Leute, die Hälfte aus Zehlendorf. Die wussten genau, wie man einen Verein gründet und juristisch absichert.“ Inzwischen habe man sich auf rund 50 Mitglieder eingependelt.
Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, aktiv Pflege von Schutzgebieten zu organisieren sowie mit Führungen und Veröffentlichungen das Interesse an ihnen zu fördern.
Für seine Verdienste um die Natur erhielt Casperson 2011 einen Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde und 2016 das Bundesverdienstkreuz. Conrad Wilitzki, 26.05.20

 

Foto: Dr. Gerhard Casperson auf seiner Bank, die ihm der Förderverein anlässlich seines 85. Geburtstages 2015 widmete. Fotoquelle: CA

 

Ressort: Natur, Umwelt

BC Angebot Header4

 

 

  Aktuelles Hörgerät

 

Hörwelt Logo

 

 

 

 

 

  Die Kardiologie der Johannesstift Diakonie

 

Hubertus Logo2

 

 

 

 

 

  Seit 15 Jahren: Viel Spaß für wenig Geld

 

Ferienpass 2020

 

 

 

 

 

 

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Stippvisite beim Tortenkönig

    Bäckerei Neuendorff feiert 50jähriges Bestehen

    TELTOW. Backen ist und bleibt die Leidenschaft von Gerhard Neuendorff. Vor 50 Jahren, am 23. Juni 1970, erfüllte sich der Konditormeister seinen Herzenswunsch und eröffnete an historischem Platz – in der Bäckerstraße 1 - seine Bäckerei.

    Weiterlesen...  
  • Immer diese Fahrradfahrer

    Freud und Leid im Straßenverkehr

    REGION. Neulich auf dem Rathausmarkt: Trotz des Verbots, dort Fahrrad zu fahren, rauscht ein junger Mann mit Fahrrad an mir vorbei. Dass er einen Kopfhörer aufhat, sei hier nur am Rande erwähnt.

    Weiterlesen...  
  • Erster Spatenstich für Gesamtschulneubau

    Größtes Bauvorhaben des Landkreises nimmt Gestalt an

    TELTOW. Mit dem traditionellen 1. Spatenstich am 26. Mai trat das größte Investitionsvorhaben des Landkreises Potsdam-Mittelmark in die Realisierungsphase ein.

    Weiterlesen...  
  • Fahrradfahren auf der Rammrathbrücke kostet 25 Euro

    Strafen für Radler

    REGION. Fußgänger und Fahrradfahrer gehören zu den gefährdetsten Gruppen unter den Verkehrsteilnehmern. Oft reicht der Platz für ein Nebeneinander von Autos und Radlern auf den Straßen nicht aus.

    Weiterlesen...  
  • Baseball trotz Corona

    Die Berlin Wizards trainieren wieder

    SCHÖNOW. Seit rund fünf Wochen trainieren wieder alle fünf Baseball-Mannschaften der Berlin Wizards nach der Corona-Pause auf dem Platz an der Sachtlebenstraße 36.

    Weiterlesen...  
  • Grundstücksmarkt 2019

    Bericht bestätigt: Weiterer Anstieg bei Baulandpreisen

    REGION TKS. Man braucht nur offenen Auges durch Kleinmachnow, Stahnsdorf oder Teltow zu gehen, um festzustellen: Wo gestern noch eine Freifläche war oder eine Baulücke klaffte, entstehen heute ein Wohnpark oder ein Mehrfamilienhaus.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

  Entdecken Sie uns auf Facebook!fb Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok