Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 25. Juni. + + + Redaktionsschluss ist der 20. Juni. + + +

bc-news Header4

 

5000. Besucher auf der Hakeburg begrüßt

Seit fast drei Jahren Führungen vom Turm bis zum Bunker

 

KLEINMACHNOW. Seit 21. Juli 2016 führen "Burgherr" Dr. Rudolf Mach und sein "Gefolge", Mitstreiter des Kleinmachnower Heimat- und Kulturvereins e.V., jeden ersten und dritten Sonntag im Monat interessierte und neugierige Besucher durch die alten Gemäuer der Neuen Hakeburg.

Nach knapp drei Jahren, am 8. April 2019, konnte nun der bzw. die 5000ste Besucherin begrüßt werden. Zur Erinnerung gab es die neueste Schrift des im Februar verstorbenen Mitglieds des Heimatvereins, Professor Hubert Faensen. Seinem Engagement ist es übrigens zu verdanken, dass die Neue Hakeburg unter Denkmalschutz gestellt worden ist. Auch Besucher Nr. 4999 und 5001 erhielten jeweils ein Andenken an diesen Tag auf dem Seeberg – eine Schrift des Stahnsdorfer Heimatforschers Peter Reichelt. Die Empfangshalle und Säle, die oberen Etagen und der Blick vom Turm des 1906 für Dietloff von Hake im neuromanischen Burgenstil erbauten Hauses faszinieren jeden Gast. Ebenso die wechselhafte Geschichte und vielen Geschichten, die dieses Haus "erzählt". Apropos von Hake: Unter den Gästen an diesem Tag weilten auch zwei Nachfahren derer von Hake. 1936 wurde die Neue Hakeburg an die Reichspost verkauft, 1938 zog Reichspostministers Wilhelm Ohnesorge ein und baute es zu einem Forschungs- und Versuchszentrum unter anderem für verschiedene Arten von Flugzeugen, Funkmessanlagen, Sendeeinheiten allgemeine Funk- und Fernsehgeräte um. Ende der 1940er Jahre nutze es die DDR als Parteischule und später als Gästehaus. Nach der Wende wurde die Telekom Eigentümerin, die das Gebäude später an eine Investorengruppe veräußerte. Und so fanden "Burg" und das dazugehörige Land in den letzten Jahrzehnten schon mehrere neue Besitzer. Es hat sich herumgesprochen, dass das geschichtsträchtige und eigentlich wichtigste historische Gebäude Kleinmachnows besucht werden kann, solange der aktuelle Investor noch nicht mit den Baumaßnahmen begonnen hat bzw. beginnen kann. Eigentumswohnungen sollen darin und drumherum entstehen. Möge die Neue Hakeburg noch viele Jahre Besucher anlocken, die den Erzählungen des "Burgherren und seines Gefolges" lauschen. Claudia Anschütz

 

Foto: CA

 

Ressort: Region, Unterhaltung, Bildung

BC Angebot Header

 

 

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Bunte Gesellschaft besucht den Rathausmarkt

    KLEINMACHNOW. Bei der zweiten deutschlandweiten Aktionswoche zur Kindertagespflege nahmen auch zahlreiche Tagesmütter und -väter aus Kleinmachnow und Stahnsdorf teil.

    Weiterlesen...  
  • Spitzenkandidaten stellen sich vor

    Am 26. Mai 2019 sind Kommunalwahlen

    TKS. In alphabetischer Reihenfolge: B.I.T. (Teltow), BiK (Kleinmachnow), Bündnis 90/Die Grünen Stahnsdorf, Bürger für Bürger Stahnsdorf, CDU Teltow, CDU-Gemeindeverband Stahnsdorf, Die LINKE Teltow, Die LINKE Kleinmachnow, Die LINKE Stahnsdorf, FDP Teltow, FDP Kleinmachnow, FDP Stahnsdorf, SPD Teltow, SPD Kleinmachnow, SPD Stahnsdorf

    Kandidaten stellen sich vor.

     
  • Leinen los und ahoi

    Stadthafen ist eröffnet

    TELTOW. Wie auf Bestellung schob der Wind die Wolken weg und Tausende machten sich am Muttertag (12.5.2019) bei schönstem Frühlingswetter auf den Weg zur Hafeneröffnung.

    Weiterlesen...  
  • 55 neue Wohnungen für Genossenschaftler

    TWG feierte die Fertigstellung des neuen Wohnblocks

    TELTOW. Einen guten Grund zu feiern hatte die Teltower Wohnungsbaugenossenschaft (TWG) eG am 10. Mai: Es galt, ein Schmuckstück einzuweihen, den Neubaublock Albert-Wiebach-Str. 6 a und b.

    Weiterlesen...  
  • Direktorenvilla der einstigen Porzellanfabrik

    Besichtigung am Internationalen Museumstag 2019

    TELTOW. Das denkmalgeschützte Kleinod in der Potsdamer Straße 16 in Teltow konnte in diesem Jahr dank Eigentümer Rocco Weyers am Internationalen Museumstag ebenfalls von Interessierten besucht werden.

    Weiterlesen...  
  • Letzte Gemeindevertretungssitzung vor der Kommunalwahl

    CDU/FDP-Antrag, die „Aufkommensneutralität der Grundsteuer zu garantieren“, abgelehnt

    KLEINMACHNOW. Die Kommunalwahlen finden am kommenden Sonntag statt. Die CDU/FDP-Fraktion hat die letzte Sitzung der Gemeindevertretung zum Anlass genommen, per Antrag die Frage aufzuwerfen, wie die Parteien zur Umsetzung der Grundsteuerreform stehen.

    Weiterlesen...  
  • Wie weiter mit Fridays For Future?

    Die Zeit des lustigen Schwänzens ist vorbei

    BERLIN/REGION. In den Neunzigern galten Jugendliche als unpolitische Konsumenten. Das kann zum Bedauern mancher Politiker nicht mehr behauptet werden. An den vielen internationalen Protestbewegungen der letzten 20 Jahre war stets der Nachwuchs beteiligt. „Fridays For Future“ fußt nun allein auf Schülern und Studenten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok