Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 24. September. + + + Redaktionsschluss ist der 20. September. + + +

Baeke Stapel270819Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 09/2019 vom 27. August 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

2019 – das Fontane-Jahr

Brandenburg würdigt seinen berühmten Sohn

REGION. Zum Namen Fontane fallen Gefragten spontan die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ ein – sozusagen ein historischer Reiseführer durch Ruppin, die Heimatregion des märkischen Dichters, sowie durchs Havel-, Oder- und Spreeland.

Noch immer vergnüglich zu lesen, geben sie Tipps zu Ausflugszielen im Brandenburgischen.
Gedichte, Romane, Novellen und andere Prosa stammen aus seiner Feder, nachdem sich Theodor Fontane mit knapp 30 Jahren entschlossen hatte, den Apothekerberuf an den Nagel zu hängen und als freier Schriftsteller zu arbeiten. Hätte er es nicht getan, um wie viel ärmer wäre die deutsche Literatur.
Selbst die Kleinen kennen heute das „Birnbaum-Gedicht“ von Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und mit dem Roman „Effi Briest“ haben sich ganze Generationen von Gymnasiasten auseinandergesetzt.
Anlässlich des 200. Geburtstags des Dichters (30.12.1819) wird in Brandenburg das Fontane-Jahr gefeiert. Besonders an den Stätten seines Wirkens wie seiner Geburtsstadt Neuruppin und den Orten, denen er ein literarisches Denkmal gesetzt hat, wird es Leckerbissen sowohl kultureller als auch kulinarischer Art geben. In Neuruppin öffnet am 30. März die große Leitausstellung, die in die Arbeitswelten des Dichters einführt und Blicke in seine Notizbücher, Materialsammlungen sowie Manuskripte ermöglicht. Vom 31. Mai bis 10. Juni und vom 23. bis 25. August lädt die Stadt zu Fontane-Festspielen ein. (Programm unter www.fontane-200.de)
Da Fontane bei seinen Wanderungen um Berlin und Potsdam einen Bogen machte, kam unsere Region in seinen Betrachtungen sehr stiefmütterlich weg. Doch auch hier wird es übers Jahr verteilt interessante Veranstaltungen geben.
 So lohnt sich jederzeit ein Besuch des Südwestkirchhofs, wo die Grabstätte der Elisabeth Baronin von Ardenne zu finden ist, deren Leben Stoff für Fontanes „Effi Briest“ bot.
Am 28. März lädt die Gemeindebibliothek Stahnsdorf um 18.15 Uhr zum Thema „Der gleiche Lebensbogen …oder warum wir Fontane lieben“ in ihre „Sofaecke“ ein. Gisela Heller wird Texte von und über Fontane lesen, wobei sie Peter Robin (Gitarre/ Klavier) musikalisch begleitet.
Das Hans-Otto-Theater bietet mit „Heiraten is‘ gut, aber nich‘ heiraten is‘ noch besser“ Lesungen aus Fontanes Werken an. Am 10. März steht „Frau Jenny Treibel“, am 7. April „Mathilde Möhring“ und am 12. Mai „Irrungen, Wirrungen“ auf dem Programm. Die Sonntagsmatineen beginnen um 11 Uhr.
Über weitere Veranstaltungen werden wir auch auf unserer Internetseite informieren. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Kultur

BC Angebot Header4

 

 

  Hausmeister im SportForum Kleinmachnow gesucht!

 

Hausmeister

 

 

 

 

 

  

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Kunst in der Sommersonne

    1. Sommer-Galerie auf Schloss Diedersdorf gut besucht

    DIEDERSDORF. „Das hat alles ganz gut geklappt“, freute sich Lutz Rasemann, Chef des KunstMarktPortals (KMP). Bei schönstem Wetter fand am 11. August die 1. KMP-Sommer-Galerie auf Schloss Diedersdorf statt.

    Weiterlesen...  
  • Blühende Gärten und viel Kultur

    Besucher strömten zum Tag der offenen Höfe

    TELTOW. Der Wettergott hatte es fast zu gut gemeint und ließ am vergangenen Sonntag die Sonne den ganzen Tag über scheinen. Das herrliche Sommerwetter nutzten zahlreiche Besucher, um beim Tag der offenen Höfe durch die Altstadt zu schlendern und sich die schönsten Eckchen anzusehen.

    Weiterlesen...  
  • Alle hoffen jetzt auf erfolgreiche Gespräche

    Schließung der Freizeiteinrichtung „Toni Stemmler“ zum Jahresende soll abgewendet werden

    KLEINMACHNOW. Dem „Toni-Stemmler-Club“ gehen die guten Ideen für ein abwechslungsreiches Programmangebot nicht aus: Der September bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Clubhaus der Volkssolidarität von seiner besten Seite kennenzulernen.

    Weiterlesen...  
  • Trainieren auch bei Wind und Wetter

    Kunstrasenplatz feierlich an TFV übergeben

    TELTOW. Nach gut neun Monaten Bauzeit ist im Juni dieses Jahres der Kunstrasenplatz auf dem Sportgelände an der Teltower Jahnstraße fertiggestellt worden. Die feierliche Eröffnung und die Übergabe des Platzes an den Teltower Fußballverein 1913 e.V. erfolgte am 11. August.

    Weiterlesen...  
  • Naturtöne und Lichtinstallationen

    Die Sommernacht des Südwestkirchhofs war ein voller Erfolg

    STAHNSDORF. Die Anhänger der Sommernächte des Südwestkirchhofs sind treu und wurden dafür auch wieder belohnt.

    Weiterlesen...  
  • Für ein klimafreundliches Eigenheim

    Neues Beratungsangebot der Verbraucherzentrale

    STEGLITZ. Über 40.000 Eigenheime gibt es im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, doch nur ein geringer Teil ist bisher energetisch saniert worden. Damit die deutschen Klimaziele eingehalten werden können, muss sich das ändern.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok