Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 26. Februar. + + + Redaktionsschluss ist der 21. Februar. + + +

Baeke Stapel150119Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 01/2019 vom 15. Januar 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Mordaufklärung auf witzige Weise

TAW bringt Kriminalvergnügen mit Slapstick und Parodie auf die Bühne

 

KLEINMACHNOW. Kurzentschlossene können heute abend noch die Gelegenheit nutzen und die neueste Aufführung des Theater am Weinberg (TAW) „Dr. Bizarr und die Kammer des Grauens“ im Augustinum verfolgen. Mit dem Stück von Daniel Call, das Kathrin Heilmann mit den TAWclassics präsentiert, ist wieder ein Volltreffer gelungen.

Mit Vergnügen nimmt man schon das Bühnenbild wahr, das sich bis in den Zuschauerraum erstreckt. Man befindet sich nämlich im Nobelhotel auf der „Isle de Mort“ an der Cote d’Ázur und hier werden Hercule Lecul und seine Adoptivnichte Ling Ling in eine Mordserie hineingezogen.
Aufklärung heißt hier Slapstick und Parodie. Schnell werden  Erinnerungen an die großen Kombinierer der klassischen Kriminalliteratur der 30er und 40er Jahre samt ihrer Filmstars hellwach: Hercule Poiret, Miss Marple oder Charlie Chan. Neben der verrückten Handlung überzeugt das Stück des in Berlin lebenden international bekannten Autors auch durch die respektlos-witzige Leichtigkeit im Umgang mit den Kriminal-Helden, die von den TAWclassics wunderbar gespielt werden.
Und selbst die Schauspieler waren zufrieden. Annabelle Zeugmann, die Ling Ling und Syf Longhorn darstellt, freute sich zum Beispiel sehr über die erfolgreiche Premiere und verriet, was sie seit der 7. Klasse im TAW hält: „Die meisten von uns betreiben das Theaterspielen als Hobby nebenbei. Es macht einfach sehr viel Spaß.“ Bei den TAWclassics machen Studentinnen oder Juristen mit und manch einer hat sogar aus dem Hobby seinen Beruf gemacht.
Das TAW hat sich nach fast 30 Jahren aktiver Theaterarbeit im und für den Ort Kleinmachnow übrigens entschieden, durch kleine Unterschiede im Namen zu zeigen, dass es auf der einen Seite die AG Theater am Weinberg Gymnasium mit den TAWteens gibt, auf der anderen Seite aber auch semiprofessionelles Theater mit den TAWclassics geboten wird.
Kathrin Heilmann sprach auch eine herzliche Einladung an alle aus, die Interesse haben vor oder hinter der Bühne mitzuwirken. Die Proben laufen zwanglos nach Absprache und ein finanzieller Beitrag wird nicht erhoben. Auf die nächste Premiere kann man sich schon im Dezember in den Kammerspielen freuen. Gesine Michalsky

 

Foto: TAW

 

Ressort: Kultur, Unterhaltung

BC Angebot Header

 

  Ladypower verlängert Fitness-Angebot bis zum 26.02.2019:

 

Ladypower

  

 

 

 

 

  Mein kleines Hörgeheimnis von DIE HÖRWELT

 

Mein kleines Hörgeheimnis

 

 

 

  

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Favoriten verteidigten ihren Titel

    Deutsche Meisterschaft im Querfeldein in den Kiebitzbergen ausgetragen

     

    KLEINMACHNOW. Das Wetter meinte es am vergangenen Wochenende nicht gut mit Radsportlern und Zuschauern. Doch trotz des Regens wurden auf der 2,9 Kilometer langen Strecke in den Kiebitzbergen Höchstleistungen vollbracht, kamen mehrere tausend Besucher.

    Weiterlesen...  
  • Bürgermeistergrüße und -wünsche für 2019

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    ich möchte den Jahresbeginn dazu nutzen, ein herzliches Dankeschön zu sagen für die gute Zusammenarbeit, die Unterstützung und die zahlreichen Anregungen, die der Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf insgesamt, wie auch mir als Bezirksbürgermeisterin persönlich, von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, im vergangenen Jahr zuteil geworden sind!

    Weiterlesen...  
  • Ausbildungsmesse mit Ausstellerrekord

    Pressekonferenz mit Schirmherr Kabarettist Hans Werner Olm

     

    TELTOW. Am 19. Januar findet die nunmehr 12. „Regionale Ausbildungsmesse Teltow“ statt, wieder im OSZ Technik Teltow, wieder mit einem Ausstellerrekord und wieder mit einem Promi als Schirmherr.

    Weiterlesen...  
  • Im Sommer bezugsfertig:

    Wohnblock in der Zehlendorfer Straße


    TELTOW. Im Sommer 2018 erfolgte die Grundsteinlegung und Anfang Dezember prangte der Richtkranz über dem Neubau in der Zehlendorfer Straße. 

    Weiterlesen...  
  • Rathaus, Wohnungen und Schnellradrouten

    Neue Bauprojekte angestoßen

     

    ZEHLENDORF/LANKWITZ. Die Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf befasst sich demnächst mit neuen Bauprojekten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok