Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 2. April. + + + Redaktionsschluss ist der 28. März. + + +

Baeke Stapel260219Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 03/2019 vom 26. Februar 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Älteste und neueste Kirche nebeneinander

Eine Führung durch das neue Gemeindehaus der evangelischen Auferstehungskirche

 

KLEINMACHNOW. Das neue Kirchenhaus im Alten Dorf erfüllt einen Wunsch ziemlich  perfekt: Es wirkt von außen zurückhaltend und klein, von innen dagegen hell, groß und offen für die Umgebung.

Die evangelische Gemeinde ist in ihrem Neubau angekommen und freut sich über den gelungenen Start Anfang April mit 450 Gästen. „Seitdem bin ich noch kein einziges Mal im Jägerstieg gewesen, weil ich die neuen Räumlichkeiten einfach nur genießen will“, gesteht Pfarrerin Elke Rosenthal.
Großes Lob  hat sie für die Architekten, die für den Gemeindesaal eine großzügige Raumwirkung geschaffen haben. Noch sind nicht alle Kartons eingeräumt und die Räume nicht fertig eingerichtet, doch eine Besichtigung mit Elke Rosenthal lädt schon zum Staunen ein.
Wer in diesen Tagen am Zehlendorfer Damm vorbeifährt sieht zum Beispiel, dass die Stühle im Gemeindesaal oft umgestellt werden. „Carsten Seibt probiert mit dem Chor zurzeit die verschiedensten Akustik-Situationen aus“, erklärt die engagierte Pfarrerin, „es steckt so viel Elektronik in dem Haus, das ist faszienierend und wir sind alle immer noch neugierig aufs Ausprobieren“. Auch die Wände sind flexibel, so kann man Räume verkleinern oder ergänzen wie bei der Eröffnungsfeier.
Die Küche, die mit dem Foyer-Café auf der dem Garten zugewandten Seite liegt, hat der Männerkochkreis eingerichtet. Wie auf einem Schiff, auf dem jeder Platz bestens genutzt werden muss, befinden sich überall Schubladen fürs Geschirr, praktische Nischen für die Gardrobe und ein bis unter die Decke reichender Einbauschrank für alles, was sich in einer lebendigen Kirchengemeinde so ansammelt. Sorgfältig verstaut in Kartons finden sich auch Kostüme für Kinderaufführungen und andere Requisiten.
Vom Boden bis zur hölzernen Dachdecke prägen helle weiße Töne die Atmosphäre, was schön kontrastiert mit dem Blick aus den großen Fenstern, den dicken alten Bäumen und dem ehrwürdigen Gemäuer der Dorfkirche.
Den neuen Gemeindesaal als Veranstaltungsraum nutzen darf zum ersten Mal das Theater am Weinberg in der 6. Langen Nacht am 9. Juni. Dann  stellt sich die renommierte Theatergruppe um 16.30 Uhr bei einer offenen Probe des  Stücks „Charlie Brown und seine Freunde“ im neuen Kirchenbau vor. Um 17.30 folgen Szenen aus dem neuesten Stück, einer Kriminalgroteske mit dem Titel „Dr. Bizarr und die Kammer des Grauens“. Um 18.30 und 19.30 Uhr folgen sehr empfehlenswerte Führungen durchs Haus. Im Herbst, am 29. September, plant die Gemeinde zudem einen Zukunftstag, bei dem alle Kleinmachnower eingeladen sind, neue Ideen für den Neubau einzubringen. Ein Wunsch steht dagegen schon fest: Eine Orgel. Gesine Michalsky

 

Foto: GM

 

Ressort: Kultur

BC Angebot Header

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Allmählich wird es eng in der Region

    Maßnahmen zur Regulierung des Wildschweinbestandes erforderlich

    STAHNSDORF/KLEINMACHNOW. Ja, es gibt sie, Mitbürger, die meinen, sie müssten die Wildschweine zusätzlich füttern, obwohl dies strengstens verboten ist.

    Weiterlesen...  
  • 2019 – das Fontane-Jahr

    Brandenburg würdigt seinen berühmten Sohn

    REGION. Zum Namen Fontane fallen Gefragten spontan die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ ein – sozusagen ein historischer Reiseführer durch Ruppin, die Heimatregion des märkischen Dichters, sowie durchs Havel-, Oder- und Spreeland.

    Weiterlesen...  
  • Spannendes Projekt

    Ehemalige Elisabeth-Klinik soll Mehrgenerationen-Campus werden

    GÜTERFELDE. Es ist ein ehrgeiziges Projekt, die 1912 vom jüdischen Arzt Walter Freymuth und seiner Ehefrau Elisabethl als Lungenheilstätte errichtete Elisabeth-Klinik aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken.

    Weiterlesen...  
  • Etappen-Endspurt auf der Baustelle

    Marina wird mit Provisorien am 12. Mai eröffnet

    TELTOW. Jetzt steht es also fest: der Teltower Freizeithafen soll in zweieinhalb Monaten, am Sonntag, dem 12. Mai, feierlich eröffnet werden. Zunächst als Provisorium, denn die geplanten Bauten am Hafenbecken sind bislang noch nicht in Angriff genommen worden.

    Weiterlesen...  
  • Es tut sich was in Klein-Moskau

    Baugesetznovelle stärkt die Rechte der Dauerwohner

    KLEINMACHNOW. Am Teltowkanal liegen zwei Wohnviertel, die die Aufmerksamkeit der Kleinmachnower Gemeindevertretung im März auf sich ziehen werden.

    Weiterlesen...  
  • Wird die Kinderrettungsstelle geschlossen?

    Bezirk kämpft weiter um Erhalt

    STEGLITZ/ZEHLENDORF. Bei der 27. Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom 20. Februar übte die Opposition mehrmals ihre zahlenmäßige Macht gegenüber der schwarz-grünen Fraktion in Abstimmungen.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok