Header 2016 1



+ + + Neuer BĂ„KE Courier erscheint am 25. September, Redaktionsschluss: 17. September. + + +

Baeke Stapel280818Die aktuelle Ausgabe:

BĂ„KE Courier Nr. 09/2018 vom 28. August 2018.

Alte BĂ„KE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Furiose Premiere

Sneak-Show begeisterte Publikum

 

TELTOW. Kann eine neue Reihe von Kulturveranstaltungen erfolgreicher starten? Wohl kaum, denn zur Sneak-Show am 19. Februar drängten sich die Besucher auf der Suche nach den besten Plätzen lange vor Vorstellungsbeginn in den Saal des Landhauses Diana.

Ihre Neugier auf das Kommende wurde nicht enttäuscht. Was Julia Gámez Martin, unterstützt von den Mitgliedern des neugegründeten Kulturvereins Teltow, organisiert hatte, brauchte keinen Vergleich zu scheuen.
Dem Varietécharakter der Premierenveranstaltung entsprechend, bezog Jens Heinrich Claassen das Publikum sofort in seine Moderationen ein und animierte es mitzusingen und zu schunkeln. Als erstes präsentierte er einen Mann der nur „eine Gitarre und ein Mikrofon“ braucht, um seine Zuhörer zu fesseln – den „unglaublichen“ Heinz Gröning. Seine Wortspielereien, gewürzt mit etwas schwarzem Humor und seine Vierzeilen-Lieder fanden Anklang.
Haben Sie schon einmal einen (angedeuteten) Striptease im Zeitlupentempo verfolgt? Mit einer Mischung aus Artistik und Pantomime zog Herr Niels alle Anwesenden in seinen Bann und begeisterte sie mit seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung mit der er die Schwerkraft scheinbar aushebelte.
Nach einer Pause sorgte ZauberkĂĽnstler Ben Profane,  der sich bei seinen KunststĂĽckchen von Personen aus dem Publikum assistieren lieĂź,  mit Kartentricks und mehr fĂĽr Staunen und Gelächter.
Nach den drei Herren mischten - last, but not least - als „Hallo Julia“ drei Damen aus Berlin den Saal auf. In extravagantem Outfit, mit einer Handvoll Requisiten und eher ungewöhnlichen Instrumenten trugen sie eigene deutsche Texte im Stil vergangener Jahrzehnte vor und mischten das Ganze mit Ulk-Momenten und einer gehörigen Portion Ironie. Phänomenal beispielsweise ihr „Hundehäufchen“-Song im Rock-`n-Roll-Arrangement.
Die zwei Stunden Sneak-Show waren in Nu vorüber und die Besucher so begeistert, dass einige von ihnen sogleich Anträge zur Aufnahme in den Kulturklub Teltow abgaben.
Fazit: Die Veranstalter können mehr als zufrieden sein. Die gebotenen Kultur-Häppchen haben Appetit auf mehr gemacht - und es wird weitere geben. (s. Kasten).
Übrigens sollen Karten für die Veranstaltungen demnächst auch in der Teltow-Information erhältlich sein. Manuala Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Kultur, Unterhaltung

BC Angebot Header

 

  Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz fĂĽr Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Kaum Regen in Sicht

    Folgen der DĂĽrre spĂĽren  Feuerwehr, Bauhof und Gartenbesitzer

     

    KLEINMACHNOW/REGION. Die Trockenheit, mit der unsere Region seit April zurechtkommen muss, ist ein dauerhaftes Gesprächsthema.

    Weiterlesen...  
  • Mehrheit wartet gespannt auf Freizeithafen

    Etwa 1000 Besucher beim Tag der offenen Baustelle

     

    TELTOW. An Informationen mangelte es nicht am Tag der offenen Baustelle, zu dem die Stadt am 25. August auf das Gelände der zukünftigen Marina eingeladen hatte.

    Weiterlesen...  
  • Mit allen Sinnen genieĂźen

    Tag der offenen Höfe begeisterte Jung und Alt

     

    TELTOW. Schon während der Eröffnung des Festes durch Bürgermeister Thomas Schmidt, Manuela Paletta als Organisatorin seitens der Interessengemeinschaft der Hofbesitzer sowie und dem „Alten Fritz“ Hermann Lamprecht als Vertreter des Teltower Heimatvereins hing der Duft nach Kaffee, Grillwurst und Räucherfisch über dem Altstadtmarkt in der Luft und machte Appetit auf die zahlreichen kulinarischen Angebote der Feinschmeckermeile.

    Weiterlesen...  
  • Gesamtschule eröffnet

     

    TELTOW. Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 startete die ehemalige MĂĽhlendorf-Oberschule im Wohngebiet am Ruhlsdorfer Platz als Gesamtschule Teltow.

    Weiterlesen...  
  • Ein steiniger Weg

    RĂĽckblick auf die Neugestaltung des Alfred-Grenander-Platzes am U-Bhf. Krumme Lanke

     

    ZEHLENDORF. Die BaumaĂźnahmen am Alfred-Grenander-Platz stehen kurz vor Abschluss. Der BĂ„KE Courier sprach deshalb mit dem Vorsitzenden der Krumme Lanke Interessen Gemeinschaft (KLIG), Christian Zech, ĂĽber den langwierigen Umgestaltungsprozess.

    Weiterlesen...  
  • Ă„rger und Jubel zum „Parks Range“

    Wohnbauprojekt beschlossen

     

    LICHTERFELDE. Am 31. Juli unterschrieben das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und das Immobilienunternehmen Groth-Gruppe einen städtebaulichen Vertrag für eines der größten Wohnungsbauprojekte Berlins.

    Weiterlesen...  
  • „Eine Ode an die Freude“

    Die 9. Kunstmeile steht bevor

     

    STAHNSDORF. „Kunstbetrieb ist vor allem Netzwerken“, heißt eine Maxime, die die regionalen Künstler verinnerlicht haben. Seit fast zehn Jahren nutzen sie die „Kunstmeile“, um zusammen zu arbeiten und ihr Publikum zu finden.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok