Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 30. Oktober, Redaktionsschluss: 22. Oktober. + + +

Baeke Stapel250918Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 10/2018 vom 25. September 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

„Entwicklung der Arbeitswelt“

Sonderausstellung im Industriemuseum


TELTOW. Viel Fleiß hatten die Mitglieder und ehrenamtlichen Helfer in das neue Projekt investiert, bevor Lothar Starke am 13. Januar im Beisein interessierter Besucher die Sonderausstellung „Die Entwicklung der Arbeitswelt“ in den Räumlichkeiten des Industriemuseums der Region Teltow eröffnen konnte.

Sie ergänzt wirkungsvoll die bereits vorhandene Ausstellung zur Geschichte der regionalen Industriealisierung.

Grundlage für die neue Ausstellung bildete die gleichnamige, im Oktober 2017 erschienene Broschüre, nach der Schautafeln und Infowände zu 140 Jahre Industriegeschichte gestaltet wurden. Sie stellen die fortschreitende Entwicklung von der ersten industriellen Revolution, die mit der Erfindung der Dampfmaschine eingeläutet wurde,  bis zur heutigen, vierten industriellen Revolution,  Industrie 4.0. genannt, dar.
In den jeweiligen Zeiträumen veränderten sich beispielsweise die Anforderungen an die Arbeitskräfte und daraus folgte die Umgestaltung der Arbeitsplätze. Gewerkschaften wurden gegründet und  Arbeitsrecht niedergeschrieben, Aus- und Weiterbildung wurden notwendig. All das bewirkte nach und nach die Veränderungen  der Arbeits- und  Lebensbedingungen der Industriearbeiter.  
Einfache Tätigkeiten, für die nach 1900 unausgebildete Hilfskräfte genügten, wandelten sich mit dem Einsatz moderner Maschinen und Industrieroboter  immer mehr in anspruchsvolle Kontrolltätigkeiten, für die hochqualifizierte Fachkräfte benötigt wurden. Diese Entwicklung setzt sich auch in der Zukunft fort.
Ein Teil der Sonderausstellung befasst sich mit der Industriekultur anhand der Entwicklung von namhaften Firmen in der Region wie die Geräte- und Reglerwerke (GRW), das Carl-von-Ossietzky-Werk (CvO) oder das Institut für Faserstoffforschung.
Die Sammlung dieser zeitgenössischen Dokumente und zahlreicher Ansichten wird durch regelmäßige Vorträge ergänzt.
Interessant dürfte die Ausstellung auch für Schüler sein, die sich mit den Anforderungen im künftigen Berufsleben vertraut machen können.

Übrigens wurde aufgrund der großen Nachfrage die Ausstellung „Strom: Gestern-Heute-Morgen“ verlängert und kann weiterhin besichtigt werden. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Bildung, Jugend, Kinder, Wirtschaft

BC Angebot Header

 

  Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Trotz Baustellen und Staus

    Regiobus arbeitet an Verbesserung seines Beförderungskonzepts

     

    REGION. In der TKS-Region wird dem Öffentlichen Personalnahverkehr (ÖPNV) das Umsetzen seines Ziels, mehr Autofahrer für das Umsteigen auf den Bus zu gewinnen, nicht leicht gemacht. Dafür sorgen nicht zuletzt die Langzeitbaustellen in allen drei Orten.

    Weiterlesen...  
  • Ruhlsdorfer Fest ohne Rübchen

    Beliebte Produkte statt frischer Ware für die Gäste

     

    TELTOW/RUHLSDORF. Es zeichnete sich bereits vor der Aussaat im August ab: Mit den Teltower Rübchen könnte es knapp werden.

    Weiterlesen...  
  • Gipfeltreffen in Kleinmachnow

    Von der Mülldeponie zum grünen Hügel mit Rodelbahn: Stolper Berg eröffnet

     

    KLEINMACHNOW. Großer Andrang herrschte bei der gelungenen Eröffnung des Stolper Berges als öffentliche Grünanlage: Anwohner, Gemeindevertreter und die für den Umbau der Mülldeponie zum Naherholungsgebiet zuständigen Mitarbeiter der P&E eroberten gemeinsam den Gipfel – und dann sorgten Kleinmachnower Alphornbläser auch noch für alpine Stimmung.

    Weiterlesen...  
  • Seniorenbegegnungsstätte wird eröffnet

     

    STAHNSDORF. In dem seit längerem leerstehenden ehemaligen Lebensmittelgeschäft Hamberger wird am 28. September offiziell die neue Seniorenbegegnungsstätte für die Gemeinde Stahnsdorf eröffnet.

    Weiterlesen...  
  • Städtepartnerschaftsvertrag unterzeichnet

    Weiteres Hinweisschild am S-Bahnhof enthüllt

     

    TELTOW. Nun ist die vierte Städtepartnerschaft offiziell besiegelt. Nach Gonfreville in Frankreich, Ahlen in Nordrhein-Westfalen und Zagan in Polen, unterhält Teltow künftig auch eine Beziehung zu einer Stadt außerhalb Europas – Rudong in der Volksrepublik China.

    Weiterlesen...  
  • Viel Altes erhalten und das Klima schützen

    Wassergebundene Wegedecken machen oft Beton auf Gehwegen überflüssig

     

    KLEINMACHNOW. Wie bewährt sich eine so genannte wassergebundene Decke im Alltag? Nicht nur in unserem Ort sind viele Straßen und Gehwege schlecht oder gar nicht befestigt und harren einer Erneuerung.

    Weiterlesen...  
  • Zweiter Bauabschnitt fast geschafft

    Die Alte Dorfkirche offenbart weiteren Sanierungsbedarf

     

    ZEHLENDORF. „Besser man macht es gründlich, als zu schnell“, meint Eckard Siedke, Professor im Ruhestand. Er ist von der evangelischen Gemeinde beauftragt, die Sanierung der Alten Dorfkirche zu begleiten und beobachtet den Baufortschritt mit großer Anteilnahme.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok