Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 30. Oktober, Redaktionsschluss: 22. Oktober. + + +

Baeke Stapel250918Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 10/2018 vom 25. September 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

„Mit Vollgas in die Zukunft“

11. Regionale Ausbildungsmesse im OSZ

 

TELTOW. Mit 125 Ausstellern in über 250 Ausbildungsberufen und Studiengängen, stellt die größte regionale Ausbildungsmesse – erstmalig organisiert von der Werbe- und Eventagentur brando – einen neuen Rekord auf.

Veranstaltet wird sie bereits zum elften Mal und hat seit 2011 ihr ständiges Domizil in den Räumen des Oberstufenzentrums Technik in Teltow, Potsdamer Str. 4, gefunden. Am 20. Januar werden sich hier von 10 bis 15 Uhr auf zwei Etagen Unternehmen, Betriebe und weiterführende Bildungseinrichtungen mit Informationsständen präsentieren, um Eltern und Schülern die Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten in Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming - und darüber hinaus – aufzuzeigen.
Dazu sagte Schulleiter Henri Danker: „Das OSZ als Einrichtung des Landkreises Potsdam-Mittelmark ist Dienstleister für Ausbildungsbetriebe. Zur Messe wird es sich, seine Ausbildungsberufe und die dazugehörigen Lerninhalte vorstellen. Wir erhoffen uns, Jugendliche so zu begeistern, dass sie sich einen Ausbildungsbetrieb suchen, mit dem wir kooperieren. Dann sehen wir sie als Schüler wieder.
Ebenso wichtig ist es uns, bei den künftigen Auszubildenden für klare Vorstellungen über die Berufe zu sorgen. Und natürlich sind wir froh darüber, uns auf der Messe als verlässlicher und kompetenter Partner in Bildungsfragen noch bekannter zu machen.“
Ganz auf die Schirmherrin Heidi Hetzer, erfolgreiche Unternehmerin, Rallyefahrerin und gelernte Kfz-Mechanikerin, zugeschnitten, lautet das Motto für 2018: Mit Vollgas in die Zukunft. „Das Wichtigste ist und bleibt die Neugier, die Offenheit für das Neue. Die Ausbildungsmesse Teltow ist der perfekte Parcours für eine Reise durch die Berufswelt, abwechslungsreich und spannend. Geht auf Entdeckungstour und löchert die Anbieter mit euren Fragen“, rät sie den jungen Leuten, die vor dem Schritt ins Berufsleben stehen. Dazu bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, denn es werden alle Branchen vertreten sein – vom Gesundheitswesen übers Bank- und Versicherungsgewerbe bis hin zum Groß- und Einzelhandel sowie produzierenden Klein- und mittelständischen Unternehmen. Nicht nur Großunternehmen wie die Mercedes Benz-GmbH oder die MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH am Standort Ludwigsfelde benötigen gut ausgebildete Mitarbeiter, sondern auch Institutionen wie die AOK Nordost, die Deutsche Bahn AG oder die E.DIS AG. Neben Feuerwehr, Polizei, Zoll und Bundeswehr suchen auch Handwerksbetriebe dringend Nachwuchs. So werden u.a. die Bäckerei Exner, die Elektroinstallation Michael Müller GmbH, der Fachverband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg  e.V. sowie Stuckateurmeister Ingo Reischuck mit einem Stand vertreten sein.
Für Schulabgänger lohnt es sich auf jeden Fall, eine aussagekräftige Bewerbungsmappe mitzubringen, denn viele der Aussteller haben konkrete Angebote für das Ausbildungsjahr 2018/19, andere wollen sich rechtzeitig Interessenten für die kommenden Jahre sichern. Einen guten Überblick über die Firmen bietet das aktuelle Messeheft. Zu finden ist es unter: ausbildungsmesse-teltow.de. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Jugend, Bildung, Wirtschaft, Regionales

BC Angebot Header

 

  Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Trotz Baustellen und Staus

    Regiobus arbeitet an Verbesserung seines Beförderungskonzepts

     

    REGION. In der TKS-Region wird dem Öffentlichen Personalnahverkehr (ÖPNV) das Umsetzen seines Ziels, mehr Autofahrer für das Umsteigen auf den Bus zu gewinnen, nicht leicht gemacht. Dafür sorgen nicht zuletzt die Langzeitbaustellen in allen drei Orten.

    Weiterlesen...  
  • Ruhlsdorfer Fest ohne Rübchen

    Beliebte Produkte statt frischer Ware für die Gäste

     

    TELTOW/RUHLSDORF. Es zeichnete sich bereits vor der Aussaat im August ab: Mit den Teltower Rübchen könnte es knapp werden.

    Weiterlesen...  
  • Gipfeltreffen in Kleinmachnow

    Von der Mülldeponie zum grünen Hügel mit Rodelbahn: Stolper Berg eröffnet

     

    KLEINMACHNOW. Großer Andrang herrschte bei der gelungenen Eröffnung des Stolper Berges als öffentliche Grünanlage: Anwohner, Gemeindevertreter und die für den Umbau der Mülldeponie zum Naherholungsgebiet zuständigen Mitarbeiter der P&E eroberten gemeinsam den Gipfel – und dann sorgten Kleinmachnower Alphornbläser auch noch für alpine Stimmung.

    Weiterlesen...  
  • Seniorenbegegnungsstätte wird eröffnet

     

    STAHNSDORF. In dem seit längerem leerstehenden ehemaligen Lebensmittelgeschäft Hamberger wird am 28. September offiziell die neue Seniorenbegegnungsstätte für die Gemeinde Stahnsdorf eröffnet.

    Weiterlesen...  
  • Städtepartnerschaftsvertrag unterzeichnet

    Weiteres Hinweisschild am S-Bahnhof enthüllt

     

    TELTOW. Nun ist die vierte Städtepartnerschaft offiziell besiegelt. Nach Gonfreville in Frankreich, Ahlen in Nordrhein-Westfalen und Zagan in Polen, unterhält Teltow künftig auch eine Beziehung zu einer Stadt außerhalb Europas – Rudong in der Volksrepublik China.

    Weiterlesen...  
  • Viel Altes erhalten und das Klima schützen

    Wassergebundene Wegedecken machen oft Beton auf Gehwegen überflüssig

     

    KLEINMACHNOW. Wie bewährt sich eine so genannte wassergebundene Decke im Alltag? Nicht nur in unserem Ort sind viele Straßen und Gehwege schlecht oder gar nicht befestigt und harren einer Erneuerung.

    Weiterlesen...  
  • Zweiter Bauabschnitt fast geschafft

    Die Alte Dorfkirche offenbart weiteren Sanierungsbedarf

     

    ZEHLENDORF. „Besser man macht es gründlich, als zu schnell“, meint Eckard Siedke, Professor im Ruhestand. Er ist von der evangelischen Gemeinde beauftragt, die Sanierung der Alten Dorfkirche zu begleiten und beobachtet den Baufortschritt mit großer Anteilnahme.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok